Der EU-Kommissar für Klimapolitik und Energie, Miguel Arias Cañete, hat die Entscheidung des Europäischen Parlaments zur Reform des EU-Emissionshandels ab 2021 begrüßt. Das Parlament hat sich gestern (Mittwoch) auf Basis des Kommissionsvorschlags <http://europa.eu/rapid/press-release_MEMO-15-5352_de.htm>  vom Juli 2015 auf eine Verhandlungsposition geeinigt und macht damit den Weg für Verhandlungen mit dem Rat der EU-Staaten frei.

 

Quelle:  <http://ec.europa.eu/newsroom/dae/redirection.cfm?item_id=54283&newsletter=188&lang=de>