EU -Programm „Creativ e Europe Media “

Geförderte Filme räumen bei der Berlinale ab

Die EU will das europäische Kino voranbringen. Finanziert wird die Filmförderung aus dem EU -Programm „Creative Europe Media“, das für die Jahre 2014 bis 2020 mit 1,46 Mrd. Euro ausgestattet ist. Welche attraktiven Werke mit der EU -Hilfe entstehen, bewiesen die jüngsten Internationalen Filmfestspiele in Berlin: Der Goldene Bär, vier Silberne Bären und mehrere Sonderpreise gingen an zehn EU -geförderte Filme.

„Die zahlreichen Preise sind auch eine große Anerkennung für unsere Anstrengungen, das europäische Kino in seinem Reichtum und seiner Vielfalt zu unterstützen“, sagte der für den Digitalen Binnenmarkt zuständige Vizepräsident der EU -Kommission, Andrus Ansip. Insgesamt wurden 25 Filme auf der Berlinale gezeigt, die durch Creative Europe Media unterstützt wurden. Sie erhielten zusammen über 1,7 Mio. Euro, vor allem für ihre Entwicklung und für den Vertrieb außerhalb ihres Heimatlandes.

 

Quelle:

http://ec.europa.eu/germany/news/berlinale-der-goldene-b%C3%A4r-und-f%C3%BCnf-silberne-b%C3%A4ren-gehen-eu-gef%C3%B6rderte-filme_de