Am 20.09.2016 waren die Schülerinnen und Schüler (6. Klasse) sowie eine Lehrkraft des Gymnasiums Silberkamp, Peine im HöhlenErlebnisZentrum, Bad Grund zu Gast.

 

Bildrechte: HöhlenErlebnisZentrum, Bad Grund            

 

Dort nahmen sie an einer "Höhlenführung" teil. Die teilnehmenden Gäste erkundeten im Museum in Kleingruppen mit Hilfe von Forscherbüchern und unterstützt von einer Mitarbeiterin des HEZ die Ausstellung über die Toten aus der Lichtensteinhöhle unter verschiedenen Forschungsschwerpunkten der Archäologie erkundet: (A) Genforschung und Totenverehrung, B) Höhlenforschung und Menschenknochen, C) Bronzezeit-Forschung und Metall, D) Knochenforschung und Tiere, E) Pflanzenforschung und Ernährung.

 

 

Bildrechte: HöhlenErlebnisZentrum, Bad Grund

 

Für das leibliche Wohl der Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Silberkamp, Peine wurde in der Museumscafeteria gesorgt. Hier bekamen sie ein kleines Zwischenfrühstück und einen Imbiss gereicht.

 

                                                                          Bildrechte: HöhlenErlebnisZentrum, Bad Grund

 

Die Schüler des Gymnasiums waren vom HöhlenErlebnisZentrum und der perfekten Organisation vor Ort begeistert. Auch haben sie zahlreiche Eindrücke, Diverses Europa - Informationsmaterial und einige Give - Aways mit nach Hause nehmen können. 

 

 

Organisatorisch wurde dieser Besuch durch das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig, Europe Direct Informationszentrum Braunschweig und dem HöhlenErlebnisZentrum in Bad Grund möglich gemacht.

 

Die Niedersächsische Staatskanzlei, Hannover hat hierfür die nötigen Mittel zur Verfügung gestellt.

 

 

Es war für ALLE ein schöner Tag im HöhlenErlebnisZentrum Bad Grund!